Umfragen löschen resp. ausblenden

Eine Umfrage kann unter „Fragebogen“ ganz einfach auf „beendet“ gestellt werden, wenn diese nicht mehr benötigt wird. Der Fragebogen und auch die Ergebnisse werden dann automatisch nach 180 Tagen gelöscht. Wir empfehlen, dass Sie sich diese „Gnadenfrist“ sozusagen einräumen, da es oft vorkommt, dass eine gelöschte Umfrage doch noch – wider Erwarten – benötigt wird.

11-02-2014 11-59-34

 

Sie können die Umfrage also auf „beendet“ stellen (dann wird sie automatisch vom System nach 180 Tagen gelöscht).

Damit die Umfrage in der „Übersicht“ nicht mehr stört resp. „herumliegt“, können Sie die Umfrage mit Klick auf den kleinen Abwärtspfeil nach dem Umfragenamen in einen Ordner „— ausgeblendete Umfragen —“ verschieben. Dort liegt die Umfrage dann noch 180 Tage, bis sie effektiv gelöscht ist und gänzlich verschwindet. Der Ordner wird standardmässig zusammengeklappt gezeigt, d.h. „stört“ nicht mehr in der Übersicht der Umfragen.

11-02-2014 11-55-06

11-02-2014 11-55-30

Die Umfrage ist dann ausgeblendet resp. im Ordner abgelegt und stört nicht mehr.

 

 

Checkbox in Adressfragen mit Sprung versehen?

Wir haben eine Frage vom Typ „Adressfrage“ angelegt, die nur eine Checkbox enthält (oder natürlich auch noch andere Fragen oder Textfelder).
Es soll nun ein Sprung eingerichtet werden, der bei angehakter Checkbox zu einer bestimmten Frage springt, bei unangehakter Checkbox zu einer anderen Frage.

Die Frage ist so aufgebaut:


10-02-2014 23-02-08

 

Die Sprünge werden dann so eingebaut:

10-02-2014 23-01-12

Wichtig ist die Einstellung „gleich (Zahlen/Dropdown)“ und der Wert „1“. Der Wert „1“ steht für die angehakte Checkbox, der Vergleichsoperator „gleich (Zahlen/Dropdown)“ ist nötig, weil es sich um eine Checkbox in einer Adressfrage handelt und nicht um eine normale Single- oder Multiple-Choice-Frage, denn hier wird die aktivierte Checkbox als Textvariable abgelegt (auch wenn sie „1“ enthält).

 

Die nicht aktivierte Box wird als „Missing“ abgelegt (also nicht als „0“ sondern als „kein Wert“). Dies ist nicht zu verwechseln mit „Keine Angabe/Weiss nicht“ (dies wäre „0“).

Die Frage sieht live so aus:

10-02-2014 23-01-47

Voilà!